Versandkostenfrei ab 29€ in Deutschland

Pfotenpflege für Hunde

Hundepfoten sind zugleich sehr robust und sehr empfindlich. Da Hunde über ihre Pfoten im direkten Hautkontakt mit der Umwelt sind, ist die richtige Pfotenpflege für Hunde wichtig für das langfristige Wohlbefinden.

Am besten ist, wenn schon Welpen spielerisch an die Pflege ihrer Pfoten gewöhnt werden.

Pfötchenpflege von Lila Loves it mit Hundepfote

Zeigt alle 5 Ergebnisse

  • Erste Hilfe Set Box für Hunde in Edelstahldose

    Erste Hilfe Set für Hunde

     39.90
    In den Warenkorb
  • Pfotenpflege "Pfötchenpflege" für Hunde in Glas verpackt von Lila Loves It

    Pfotenpflege

     18.90
    In den Warenkorb
  • Krallenschere für Hunde von Lila loves it

    Krallenschere

     15.90
    In den Warenkorb
  • Pfotenschere für Hunde zum Kürzen der Pfotenhaare von Lila loves it

    Pfotenschere

     18.50
    In den Warenkorb
  • Geschenkbox für Hunde in schöner Verpackung

    Geschenkbox Pretty Paws

     44.90
    In den Warenkorb

Tipps zur Pfotenpflege: 3 Schritte für gesunde Hundepfoten

Wenn Hunde exzessiv an ihren Pfoten schlecken, knabbern oder sogar anfangen zu humpeln, dann sind das eindeutige Symptome, die auf schmerzende Pfoten hindeuten. Häufig kommt es zu Problemen durch raue oder verletzte Pfotenballen, durch Druckstellen an Ballen und Zwischenzehenhaut sowie durch zu lange Krallen. „Die tägliche Kontrolle der Hundepfoten ist sehr wichtig für die Gesundheit unserer Hunde,“ erklärt unsere leitende Tierärztin Dr. Stefanie Mallmann.

Ihre Top 3 Tipps für gesunde Hundepfoten

Tipp 1: Pfotenballen eincremen! Die Hundepfoten täglich auf Verletzungen kontrollieren und im Winter die Hundepfoten mit einem feuchten Tuch von Streusalz reinigen. Die Hornhaut an den Pfotenballen muss glatt und elastisch sein. Eine rückfettende Pfötchenpflege aus natürichen Ölen und Wachsen schützt die Haut vor mechanischen Reizen und macht raue Pfoten wieder weich.

Tipp 2: Pfotenhaare stutzen! Lange Haare zwischen den Pfotenballen und im Zwischenzehenraum verfilzen schnell und im Winter entstehen an den Haaren regelrechte Eisklumpen. Filz und Eisklumpen können die Haut aufscheuern und an den Pfoten zu sehr schmerzhaften Druckstellen führen. Das lässt sich leicht verhindern, wenn die Pfotenhaare regelmäßig geschnitten werden.

Tipp 3: Krallen kürzen! Lange Hundekrallen sind kein ästhetisches Problem sondern können zu Fehlstellungen der Pfoten und Problemen mit dem Bewegungsapparat führen. Wenn Hunde sich die Krallen nicht ablaufen, müssen sie regelmäßig gekürzt werden. Da in den Hundekrallen Nerven- und Blutbahnen verlaufen, ist es empfehlenswert, sich die richtige Technik zum Beispiel in der Tierarztpraxis zeigen zu lassen.

Lesenswert – unsere Top Magazin-Beiträge zum Thema «Futter für Hunde»

Oreo liegend auf dem Hyggebed
Wissensschatz
Dr. Stefanie Mallmann

Die Hundepfote – robust und empfindlich zugleich

Die Hundepfote ist enormen Belastungen ausgesetzt. Damit sie ihren anspruchsvollen Job auch lange und gut ausführen kann, sollte sie regelmäßig und richtig gepflegt werden. Dabei

Hund beim Tierarzt liebevoll gestreichelt nach Behandlung mit sprühbarer Wundsalbe First Aid Balsam
Skills by Lila
Gastbeitrag

Medical Training | von Kristina Obermayr

Von Anfang an wird Hunden fleißig ein braves Sitz, eine konzentrierte Leinenführigkeit und ein lustiges Pfote geben beigebracht.
Aber viele Hunde können weder entspannt gebürstet

Kleiner Hund liegt auf einem Kissen und legt seine Pfote auf ein schwarzes Glas mit Pflegeprodukt für Hundepfoten während er in die Kamera schaut | LILA LOVES IT "Pfötchenpflege"
Wissensschatz
Dr. Stefanie Mallmann

Pfotenpflege beim Hund: Darauf sollten Sie achten!

Regelmäßige Pfotenpflege ist bei Hunden wirklich sinnvoll! Denn so können die beanspruchten Pfoten geschützt und für ihre vielfältigen Aufgaben gesund gehalten werden.

Hundepfoten sind nämlich wirkliche

Pfötchenpflege aus Bio-Pflanzenölen: Balsam für raue Pfoten und Liegeschwielen

Hundepfoten sind vielen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Ein wirksamer Pfotenbalsam hält die Pfotenballen geschmeidig und unterstützt die Regeneration rauer Pfotenhaut. Nur wenn die Hornhaut an den Ballen glatt und elastisch ist, kann sie die Pfoten vor mechanischen Reizen schützen. Wichtig ist, dass die Pfotenpflege aus 100 % natürlichen Inhaltsstoffen besteht. Vaseline und Melkfett sind nicht geeignet!
Es gibt zwei Gründe, warum es wichtig ist, dass die Pfötchenpflege frei von Erdölderivaten beziehungsweise Mineralölen (Petrolatum, Paraffin) und Silikonen (z.B. Dimethicone) ist. Erstens kann kaum verhindert werden, dass Hunde das Pflegeprodukt an ihren Pfoten anschlecken. Dadurch können die potentiell gesundheitsschädlichen Stoffe, die nicht biologisch abbaubar sind, in den Körper des Hundes gelangen. Zweitens machen Vaseline und Melkfett aus Paraffin die Haut zwar kurzfristig glatt, aber langfristig sorgen sie für trockene und rissige Haut – wir Menschen kennen dieses Phänomen als „Lippenpflege-Effekt“. Im Gegensatz dazu schützen und stärken pflanzliche Öle und natürliche Wachse die empfindliche Pfotenhaut nachhaltig.

Die PFÖTCHENPFLEGE von LILA LOVES IT basiert auf schnell einziehendem Bio-Kokosöl. Bio-Aprikosekernnöl und Bio-Ringelblumenöl wirken beruhigend und werden traditionell für die Pflege empfindlicher, gereizter Haut verwendet. Dadurch werden raue Pfoten nicht nur oberflächlich geglättet, sondern die hauteigenen Regenerationsprozesse unterstützt. Der reichhaltige Balsam enthält außerdem natürliches Bienenwachs. Bienenwachs verleiht dem Produkt Konsistenz und bildet einen nicht-fettenden Schutzfilm auf den Pfoten, was einen transepidermalen Wasserverlust verhindert. Außerdem enthält Bienenwachs unzählige einzigartige Stoffe, die aktiv regenerierend und schützend wirken.

Unsere beliebtesten Kategorien

Leckerlis

Leckerlis

Pfotenpflege

Pfotenpflege

Nassfutter

Nassfutter

Geschenke

Geschenke

Bleiben Sie informiert

Abonnieren Sie unseren Newsletter und profitieren Sie von exklusiven Angeboten und wertvollen Tipps und Tricks von unseren Expert:innen. Erfahren Sie vor allen anderen von unseren Produktneuheiten und werden Sie Teil von Lilas Welt.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich wie in unserer Datenschutzerklärung beschrieben verwendet.