Pfoten

Natürliche Pfotenpflege für Hunde

Unsere LILA LOVES IT PFÖTCHENPFLEGE mit Bio-Kokosöl, Bienenwachs und Ringelblume – wohltuende Pfotenpflege für strapazierte Hundepfoten (auch ideal zur Pflege von Liegeschwielen geeignet)!

Pfotenpflege zum Schutz vor Umwelteinflüssen

Regelmäßige Pfotenpflege ist bei Hunden sehr wichtig. Harter Asphalt, Steinchen, Stoppelwiesen und im Winter auch Schnee, Eis und Streusalz können den empfindlichen Pfotenballen ganz schön zusetzen und bis hin zu Rissen und unangenehmen Entzündungen führen. Um die Hundepfoten gesund und geschmeidig zu halten und vor Umwelteinflüssen zu schützen, sollte man seinen Vierbeiner daher regelmäßig mit einer wohltuenden Pfotenpflege verwöhnen. Spätestens wenn die Oberfläche der Pfotenballen rau oder rissig ist, wird es aber auf jeden Fall Zeit für eine hochwertige Pfotenpflege!

Pfotenpflege: so geht’s!

Nach einer Kontrolle der Hundepfoten auf Verletzungen, Rötungen, Krallenveränderungen und Fremdkörper – und gegebenenfalls einem Kürzen der Krallen – sind die Pfotenballen an der Reihe. Tragen Sie unsere LILA LOVES IT PFÖTCHENPFLEGE einfach mit den Fingern auf die schwarze oder rosafarbene Ballenhaut auf. Die wertvollen, natürlichen Inhaltsstoffe wie Bio-Kokosöl, Bienenwachs, Bio-Ringelblume, Aprikosenkernöl, Lavendel und Rosenöl versorgen die Pfotenballen mit Feuchtigkeit, wirken rückfettend, pflegend und beruhigend und schützen die empfindliche Haut vor äußeren Einflüssen. Anders als bei vielen anderen Pfotenpflege-Produkten sind keine Erdölderivate enthalten. Falls Ihr Hund die Pfotenpflege also mal aus Versehen abschleckt, ist das nicht schlimm.

Pfotenschutz im Winter

Gerade im Winter ist es auch wichtig, die Pfotenpflege als Pfotenschutz vor jedem Spaziergang aufzutragen. So werden die Hundepfoten vor Schnee, Eis und Verschmutzungen wie Streusalz geschützt. Idealerweise sollten Sie die Hundepfoten dann nach dem Spaziergang mit handwarmem Wasser abwaschen, um das Streusalz zu entfernen, und anschließend erneut unsere Pfotenpflege auftragen. So bleiben die Hundepfoten den ganzen Winter hindurch gesund, geschmeidig und geschützt.

Die LILA LOVES IT PFÖTCHENPFLEGE: auch ideal zur Pflege von Liegeschwielen

Unsere LILA LOVES IT PFÖTCHENPFLEGE kann aber noch mehr: auch zur Pflege von Liegeschwielen ist sie ideal geeignet! Liegeschwielen sind meist runde bis ovale, haarlose Stellen mit verdickter, bräunlich-grauer, faltiger Haut. Typischerweise findet man sie bei Hunden an sogenannten Knochenpunkten, wie Ellbogen oder Sprunggelenken, wo die Haut direkt über Knochenvorsprüngen liegt. Liegeschwielen entstehen als Schutzreaktion auf eine starke Druckbelastung und verhindern durch die starke Verhornung der Haut, dass das Gewebe stärkeren Schaden nimmt. Leider neigen Liegeschwielen aber dazu, rissig zu werden und sich zu entzünden.

Um dies zu verhindern – und die Liegeschwielen im besten Fall wieder loszuwerden – sollten Sie, falls Ihr Hund betroffen ist, einerseits die Druckbelastung reduzieren (durch weiche Hundebetten und -decken und gegebenenfalls auch spezielle Ellbogenbandagen) und andererseits die Liegeschwielen sehr gut pflegen. Tragen Sie die LILA LOVES IT PFÖTCHENPFLEGE einfach ein- bis zweimal täglich mit den Fingern auf bereits bestehende oder sich entwickelnde Liegeschwielen auf.


BLEIB AUF DEM LAUFENDEN!
Melde dich für unseren Newsletter an!
Erhalte exklusive Angebote und interessante Neuigkeiten rund um LILA und unsere Produkte.
Anmelden
Probier es einfach mal aus, du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden!
close-link