Läufigkeit bei der Hündin – Tipps und Wissenswertes

Mit dem Thema Läufigkeit muss sich jeder Besitzer einer unkastrierten Hündin regelmäßig auseinandersetzen. In dieser Zeit spielen bei der Hündin die Hormone verrückt und sie ist paarungsbereit.  Die Weibchen brauchen währenddessen besonders viel Pflege und Aufmerksamkeit. Doch was passiert eigentlich während der Läufigkeit im Körper und wie können Sie Ihrem Vierbeiner während dieser Tage helfen? Wir haben für Sie das wichtigste zum Thema zusammengefasst.

Was Sie über die Läufigkeit wissen sollten:

Läufigkeit nennt man einen Abschnitt des Sexualzyklus der Hündin. Oft wird diese Phase auch als „Hitze“ bezeichnet. Für den Körper dient sie dazu sich auf eine mögliche Trächtigkeit vorzubereiten.

Unterteilen kann man die Läufigkeit der Hündin in Vorbrunst (Proöstrus) und Brunst (Östrus). Die Vorbrunst dauert zwischen 3 und 17 Tage lang und in dieser Zeit reifen im Eierstock die Eizellen heran und die Gebärmutter wird so umgebaut, dass sich befruchtete Eizellen einnisten könnten. Äußerlich kann man die Vorbrunst an den geschwollenen Schamlippen (Vulva) und einem wässrig-blutigen Ausfluss aus der Scheide erkennen. Außerdem kann sich das Weibchen bereits vor männlichen Verehrern kaum retten.

Kommt die Hündin danach in die Brunst, ist sie für den Paarungsakt bereit und würde sich vom Rüden decken lassen. Deshalb wird dieser Abschnitt der Läufigkeit auch als Standhitze bezeichnet. Meistens nimmt der Scheidenausfluss und die Schwellung der Vulva in dieser Phase bereits wieder ab. Die Brunst kann zischen 3 und 21 Tage lang dauern – genau lässt sich die Dauer jedoch nicht vorhersagen, denn das kann von Tier zu Tier unterschiedlich sein.

Wann wird eine Hündin das erste Mal läufig?

Auch das ist von Hündin zu Hündin unterschiedlich und individuell. Meist kommen die Weibchen aber zwischem dem 6. Und 12. Lebensmonat in die Pubertät und werden dann auch das erste Mal läufig. Je schwerer das Tier ist, desto später beginnt meist die Pubertät und damit auch die erste Läufigkeit. Bei sehr schweren und großen Rassen kann sich die erste Hitze deswegen auch schonmal bis zum 24. Lebensmonat hinauszögern.

Wird eine Hündin nicht kastriert, wird sie etwa alle 7 Monate läufig und im Gegensatz zu Frauen, kommen unsere Vierbeiner nicht in die Wechseljahre. Das heißt Hündinnen können bis an ihr Lebensende läufig werden, allerdings kann sich der Abstand zwischen zwei Läufigkeiten im Alter verlängern.

Wie Sie erkennen, ob Ihre Hündin läufig ist:

Die Veränderungen während der Läufigkeit sind nicht nur äußerlich. Die hormonellen Umstellungen führen, neben dem blutigen Ausfluss aus der Scheide und den geschwollenen Schamplippen, auch zu einer Veränderung des Verhaltens.

Ein typisches Verhalten, das viele läufige Hündinnen an den Tag legen, ist das Markieren auf dem Spaziergang. Genau wie Rüden setzen sie überall kleine Mengen Urin ab, um so Duftmarken zu hinterlassen. Damit wollen sie die Rüden in der Umgebung informieren, dass sie bald paarungsbereit sind.

Gegenüber Artgenossen reagieren die läufigen Hündinnen in der Vorbrunst noch relativ „zickig“, vor allem auf erste Paarungsversuche von aufdringlichen Rüden. Hier kann die Reaktion mitunter recht heftig ausfallen. Das ändert sich jedoch meist, wenn die Brunst beginnt – auf der Suche nach paarungsbereiten Männchen vergisst oft auch die gehorsamste Hündin ihre guten Manieren. Manche Weibchen werden aber in dieser Zeit auch ungewöhnlich anhänglich und wollen viel Aufmerksamkeit vom Besitzer.

Wurde die Hündin nicht gedeckt, tritt bei vielen Weibchen nach der Läufigkeit eine Scheinträchtigkeit auf. Lesen Sie auf fellomed mehr über die Scheinträchtigkeit.

5 Tipps für die Läufigkeit

  • Damit es während der Läufigkeit nicht zu ungeplantem Nachwuchs kommt, sollten Sie mit Ihre Hündin in dieser Phase am besten nur an der Leine Gassi gehen. So haben Sie Ihren Vierbeiner immer im Blick und gut unter Kontrolle. Wie bereits erwähnt, sorgen die Hormone nämlich während dieser Zeit bei vielen Vierbeinern dafür, dass die gute Erziehung über Bord geworfen wird. Schnell ist die Hündin dann ausgebüchst oder mehrer Verehrer versuchen ihr Glück. An der Leine können Sie in solchen Situationen schnell eingreifen und Ihrer Hündin zur Seite stehen. Alternativ können Sie auch eine Schleppleine nutzen. So hat ihre Hündin zwar einen größeren Radius in dem sie sich bewegen kann, Sie haben aber dennoch Kontrolle.

 

  • Unkastrierte Rüden können läufige Hündinnen über eine große Distanz riechen. Sollten Sie also in Ihrer Nachbarschaft unkastrierte Rüden haben, sollten Sie deren Halter informieren, dass Ihr Vierbeiner gerade in der Hitze ist. Oft hauen die Rüden nämlich von zu Hause ab um sich auf die Suche nach dem Weibchen zu machen.

 

  • Damit es zu möglichst wenig unangenehmen und stressigen Hundebegegnungen während der Läufigkeit kommt, sollten Sie für die Gassi-Runden eher Orte und Uhrzeiten auswählen, an denen wenig andere Hunde und Besitzer unterwegs sind. Warnen Sie die Halter von freilaufenden Hunden rechtzeitig vor, damit diese Gelegenheit haben den Vierbeiner anzuleinen oder auszuweichen.

 

  • Mit die unangenehmste Sache in der Läufigkeit ist der blutige Scheidenausfluss. Die meisten Hündinnen putzen sich zwar sehr gründlich in dieser Zeit, doch fast immer verlieren die Weibchen auch mal den ein oder anderen Blutstropfen. Mit den LILA LOVES IT LAVETTES Waschhandschuhen können Sie Ihre Hündin beim „Sauberhalten“ einfach unterstützen – vor allem Unterwegs. Damit Körbchen und Teppiche möglichst sauber bleiben, können Sie diese mit Spannbettlaken oder Bettwäsche abdecken. Beides lässt sich unkompliziert in der Waschmaschine reinigen.

 

  • Die Läufigkeit ist nicht nur für uns Besitzer eine anstrengende Zeit, sondern auch für die läufigen Weibchen. Gönnen Sie Ihrer Hündin deswegen viel Ruhe und Entspannungsphasen. Mit seinen ätherischen Ölen sorgt unser KÖRBCHENSPRAY für eine beruhigende Wohlfühlatmosphäre und hilft Ihrem Vierbeiner in stressigen Situationen schneller zu entspannen.

 

Ihre Dr. med. vet. Stefanie Mallmann

 

  • KÖRBCHENSPRAY BERUHIGEND

    16,50 

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb
  • LLI lavettes aufgestellt

    LAVETTES Waschhandschuhe

    4,50 

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb
  • ND8 2189

    BIO-KAROTTENSUPPE NACH MORO

    5,50 

    inkl. 7% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb