Gratis ab 49€: Lavettes Waschhandschuhe • Versandkostenfrei ab 59€ in Deutschland

Hundezahnpasta Liladent

(25)
Unsere Zahnpasta für Hunde wirkt mit der einzigartigen Kombination von Kokosöl, Kurkuma und Papaya-Extrakt. Mineralische Putzkörper reinigen Hundezähne sanft und effektiv. Die regelmäßige Anwendung der Zahncreme wirkt vorbeugend gegen Zahnbelag, Zahnstein und unangenehmen Atemgeruch beim Hund. Mehr ErfahrenRead more
  • Gegen Plaque und Zahnstein
  • hilft bei Maulgeruch
  • Mineralische Putzkörper
  • Reinigung durch Papaya-Enzym
  • Ohne künstliche Aromen
  • ohne Xylitol

 11.50

Vorrätig

Füllmenge: 
75 ml

Versandkostenfrei ab 59 €

inkl. MwSt.

 153.30 / kg

Hundezahnpasta Liladent und Zahn-Fingerling auf einem Regal mit Trockenblumen im Hintergrund

Unsere Hundezahnpasta LILADENT glänzt durch wertvolle Inhaltsstoffe. Kieselsäure und weiße Tonerde dienen als mineralische Putzkörper. Die Zahncreme entfernt Beläge gründlich, ist aber sanft zu Zahnschmelz und Zahnfleisch. Zusätzlich unterstützt Kieselsäure die Widerstandskraft der Maulschleimhaut. Die außergewöhnliche Rezeptur unserer enzymatischen Zahnpasta für Hunde setzt außerdem auf die Kraft von Papain, Kurkuma und Kokosöl. Papain, ein Enzym der Papaya-Frucht, hat eine breite eiweißspaltende Wirkung. Hierdurch hilft sie, Zahnbeläge sanft zu lösen und Verfärbungen zu entfernen. Kurkuma, auch unter dem Namen Gelbwurz bekannt, wird in der ayurvedischen Medizin zur Behandlung von Entzündungen eingesetzt. Es kräftigt Zähne und Zahnfleisch und soll Schwellungen und Zahnfleischreizungen lindern. Gemeinsam mit Kokosöl gilt Kurkuma als Geheimtipp für eine sanfte Zahnaufhellung. Kokosöl ist neben seiner hautpflegenden Eigenschaften auch für seine bakterienhemmende Wirkung bekannt. Es vermindert die Vermehrung von Bakterien in der Maulhöhle und optimiert dadurch langfristig die Maulflora des Hundes. Ein weiteres Plus ist der nussig-süße Geschmack von Kokosöl unserer Zahnpasta: Hunde lecken sich nach Verwendung der LILADENT Hundezahnpasta wahrhaftig die Lippen. So wird das Zähneputzen zum schmackhaften Pflegeritual.

Die Hundezahnpasta sollte nach dem Öffnen innerhalb von 6 Monaten aufgebraucht werden.

Inhaltsstoffe

Aqua

Wasser

Propanediol

Propanediol ist ein pflanzlicher Feuchtigkeitsspender mit antibakteriellen Eigenschaften. Es wird aus Maiszucker gewonnen.

Glycerin

Pflanzliches Glycerin entsteht bei der Verseifung von Pflanzenölen. Als natürliches und verträgliches Feuchthaltemittel bewahrt Glycerin die LILADENT Zahncreme vor dem Austrocknen.

Sorbitol

Sorbitol ist ein Zuckeralkohol aus der Maisstärke. Es ist ein natürliches Feuchthaltemittel und sorgt für eine geschmeidige Konsistenz.

Hydrated Silica

Kieselsäure ist ein Spurenelement und hat wichtige Aufbau- und Stützfunktionen im Körper. Sie schützt und stärkt die Zähne und fördert die körpereigene Abwehr der Maulschleimhaut. Als schonender Putzkörper reinigt die Kieselsäure Zähne effektiv, ohne den Zahnschmelz zu beschädigen.

Kaolin

Porzellanerde ist für seine sanfte Reinigungswirkung bekannt. Es ist sehr gut verträglich, haftet gut und ist ein hervorragender Tensidersatz. Durch seine hohe Austauschkapazität hat es die Fähigkeit, Schmutzpartikel und überschüssiges Fett wie ein Löschblatt aufzusaugen und abspülbar zu machen.

Carica Papaya Fruit Extract*

Papaya-Extrakt enthält das Enzym Papain. Papain kommt in hoher Konzentration in der grünen Schale und den Kernen der unreifen Frucht vor. Wegen seiner eiweißspaltenden Wirkung gilt das Enzym als ausgezeichneter Flecklöser. Papain hilft, Zahnbeläge sanft zu lösen und Verfärbungen zu entfernen.

Curcuma Longa Powder*

Kurkuma (Gelbwurz) wird von indischen Forschern wegen seiner kräftigende Wirkung für die Zahnpflege empfohlen. Es soll Zahnfleisch widerstandsfähiger machen und beruhigen.

Cocos Nucifera Oil*

Kokosöl hat einen Schmelzpunkt von circa 25°C. Bei kühleren Temperaturen ist es fest, schmilzt aber bei Hautkontakt. Kokosöl hat aufgrund bestimmter Fettsäuren, die für einige Bakterien toxisch sind, eine leicht desodorierende Wirkung. Gemeinsam mit Kurkuma gilt Kokosöl als Geheimtipp für eine natürliche Zahnaufhellung.

Xanthan Gum

Xanthan Gum ist ein Fermentationsprodukt auf Basis natürlicher Mikroorganismen. Xanthan dient dazu, Pflegeprodukte zu verdicken und ist dabei sehr hautfreundlich. Es wirkt feuchtigkeitsbindend und nicht irritierend.

Sodium Citrate

Natriumsalz der Zitronensäure, reguliert den pH-Wert der Produkte. Im Gegensatz zum Menschen haben Hunde einen pH-Wert im eher neutralen Bereich, weshalb auf Menschen abgestimmte Pflegeprodukte für Hunde gänzlich ungeeignet sind.

Citric Acid

Zitronensäure reguliert den pH-Wert der Produkte. Im Gegensatz zum Menschen haben Hunde einen pH- Wert im eher neutralen Bereich, weshalb auf Menschen abgestimmte Pflegeprodukte für Hunde gänzlich ungeeignet sind.

*

Aus kontrolliert biologischem Anbau.

Anwendung

Die Hundezahnpasta dünn auf den angefeuchteten Zahn-Fingerling auftragen. Die Lefzen behutsam anheben und Zähne und Zahnfleisch sanft mit dem Fingerling massieren. Als Abschluss den Hund gut loben. Ein Ausspülen der Maulhöhle mit Wasser ist nicht notwendig.
Den Fingerling in eine kleine Schüssel legen und mit kochenden Wasser übergießen. Zum Trocknen aufhängen.
Zur Zahnstein-Prophylaxe einmal wöchentlich, bei problematischer Zahngesundheit bis zu einmal täglich anwenden.

Filou mit Zahn-Fingerling nach Reinigung mit Hundezahnpasta

Unsere Empfehlung

Für die optimale, entspannte Zahnreinigung ist die Anwendung mit unserem veterinärmedizinischen ZAHN-FINGERLING sinnvoll.

Warum ist es wichtig, Zahnstein zu behandeln?

Zahnstein sieht unschön aus und führt zu unangenehmen Maulgeruch. Schlimmer noch: Zahnstein kann die Ursache von Entzündungen und Parodontitis sein. Langfristig können die Ablagerungen den Organismus und das Immunsystem schwer beeinträchtigen. Aus diesem Grund sollte man Zahnstein beim Hund frühzeitig vorbeugen und behandeln.

Weiterlesen

Flatlay mit Hundezahnpasta Pflegeset, einem braunen Schälchen und einem Leinenhandtuch